Bauernhofmuseum Finsterau

 

Das Bauernhofmuseum in Finsterau

 

Wer hier in der Gegend ist und dieses Freilandmuseum nicht anschaut

verpasst viel interessantes über den Bayerischen Wald.

Hier im "Wald" gab es viele arme Leute.

Es gab natürlich auch einige reiche genau so wie heute auch.

Wie das Leben damals im "Wald" war kann man hier gut sehen.

Es ist fast alles zu besichtigen, vom Keller bis zum Dachboden.

Wir Hunde haben keinerlei Probleme im Freilandmuseum.

Wir dürfen überall mit rein.

Das war aber überall so hier im Urlaub.

Ich mußte nirgends draußen bleiben und niemand hat mich angemeckert.

Da das Museumsdorf ganz schön groß ist und es eine ganze

Menge zum beschnüffeln gib sollte man allerdings etwas mehr

Zeit mitbringen.

Dann machts richtig Spass.

 

Und jetzt ist auch etwas Zeit nötig da mein Herrchen viele Bilder eingestellt hat.